Willkommen auf der Webseite der Oberschule Lauta

Ausgabe der Halbjahresinformationen und Halbjahreszeugnisse am Freitag, 09.Februar 2018

Aktuelles aus dem Schulalltag


mslauta Einmal im Monat, an einem Freitag, findet ein Motto-Tag statt. Hier eine kleine Auswahl mit Schülern der Klassen 10a und 10b in entsprechenden Verkleidungen.
mslauta Zum gemeinsamen Singen nach der letzen Stunde trafen sich Schüler, Lehrer und Gäste im Treppenhaus. Allen erholsame Feiertage, eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins Neue Jahr!
mslauta Nach dem verregneten Montag, zeigte sich das Wetter am letzten Dienstag vor den Herbstferien von seiner freundlicheren Seite. Beim ersten Sportfest in diesem Schuljahr waren neben Ausdauer und Schnelligkeit auch Körperbeherrschung, Geschick und Teamgeist gefragt.
mslauta Der DAK-City-Lauf fand in diesem Jahr am 09.September statt. Wieder nahmen viele Schüler unserer Schule teil. Respekt!
mslauta Am 7. August wurden die beiden neuen 5. Klassen in unserer Schulaula herzlich begrüßt. Große Begeisterung rief das einstudierte Theaterstück hervor.

logo

Unsere Unterrichtszeiten


Stunde Beginn Ende Block
1. 7.25 8.10
2. 8.25 9.10 1.
3. 9.10 9.55 1.
4. 10.20 11.05 2.
5. 11.10 11.55 2.
6. 12.25 13.10 3.
7. 13.20 14.05 3.

Ganztagsangebote finden am Nachmittag statt.

Unser Schulprogramm:

Ausführlicher in der sächsischen Schuldatenbank
* Bezugnehmend auf die örtlichen Gegebenheiten des ehemaligen Industriestandortes setzen sich die Schüler mit Problemen der Umwelt im Unterricht und in Projekten auseinander.
* Die Oberschule Lauta ist eine Schule mit Ganztagsangebot. An drei Nachmittagen in der Woche werden die Anfertigung der Hausaufgaben und offene Freizeiten unter Einbeziehung örtlicher Vereine angeboten (z.B. Sport und Spiel, Kochen und Backen, Musikerziehung, Multimedia, Modellbau).
* Durch den Einsatz moderner Unterrichtsformen, Methodentraining und modernen Lehrmitteln soll zur Kompetenzentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler beigetragen werden. Kreative und handwerkliche Fähigkeiten werden unter Ausnutzung moderner Unterrichtsräume (Töpferei, Atelier, Aula, ...) gefördert.
* Es erfolgt eine gezielte Prüfungsvorbereitung, unter anderem mit dem Training von Prüfungssituationen.